zurück

 

 

 

 

Unvergessene Freunde

Auch wir haben in über 30 Jahren Trauriges mit unseren Cockern erleben müssen –

doch die Freude mit ihnen überwiegt.

 

Gruppe

fsVS-Nadja

Nadja kam als 2jährige zu uns ins Haus. Sie war eine kleine liebenswerte Hundedame, die vieles nachzuholen hatte. Mit viel Liebe und Geduld entwickelte sie sich zu einem „merry Cocker“. Am 01.06.86 fiel unser zweiter Wurf, daraus blieb Beauty. Sie war bestimmt nicht unsere erfolgreichste Hündin, aber unsere BESTE und damit eben eine richtige Persönlichkeit. Beautys Töchter Cindy (schw/loh) und Giny (rot) stammten beide aus Iljoscha vom Harlekin. Sie überzeugten durch ein unkompliziertes sonniges Wesen. Cindy hatte leider nur einen richtigen Wurf und zwei Einzelkinder, damit bestimmte Giny den weiteren Zuchtverlauf. Giny war für uns ein Traum in rot und unsere erfolgreichste Hündin!!

Unser Sonnenschein war gutmütig, fröhlich und lustig. Dieses Wesen hat sie an alle ihre Kinder und Enkelkinder vererbt.

1588_002

Tracy war einzigartig und etwas Besonderes. Dass sie als Baby blieb hat sie selbst erwirkt. Im Schnelldurchgang trat sie ihre Karriere an, sie war auf Ausstellungen und im Hundesport erfolgreich. Am 15.05.06 brachte sie ihren ersten Wurf, dies sollte leider auch ihr letzter sein.

Ein Jahr später, am 17.05.07 traf uns die Diagnose wie ein Blitz, malignes Lymphom!! Tracy war gerade erst drei Jahre alt geworden und ein sehr aktiver und sportlicher Cocker. Wir wollten und konnten dieses Urteil nicht akzeptieren und entschieden uns zur Chemotherapie. Am 30.01.08 haben wir unsere schöne Schwarze auf ihrem letzten Weg begleitet und waren dankbar für 8 geschenkte Monate.

Tracy hinterlässt uns ihre Tochter Viva la Luccia gen. Lucy!!

 

 

Morena347-hell

Morena  „unser Sofakissen“ strahlte immer Ruhe und Gelassenheit aus und war extrem ausgeglichen, lieb und anhänglich. Sie war eine sprachbegabte Plaudertasche, man konnte sich durchaus mit ihr unterhalten. Morenas Leidenschaft war Shopping – sie liebte es mit durch die Stadt von einem Geschäft zum nächsten zu gehen. Selbstverständlich genoss sie auch ausgiebige Waldspaziergänge, wenn sie das Tempo vorgeben konnte.
 

 

 

1587_029

Pia „unser Mama Kind“, nie weit von Frauchen weg, verzauberte mit ihren großen dunklen Augen jeden Besucher. Ihre große Leidenschaft war Agility, so war für sie die Welt in Ordnung. Aber auch in Wald und Feld war unser Temperamentsbündel bereitwillig  führig und gehorsam!
Pia hatte ein goldiges Wesen und liebte Kinder über alles.

 

 

 

 

 

 

Wilfried und Petra Sobisch, - 45549 Sprockhövel,  - Am Alten Knapp 20A

Line
Line
header_l
1logoli2

Diana’s
kleine Liebhaberzucht einfarbige Cockerspaniel seit 1985

www.dianas-cocker.de

1logore1